Wirtschaftsprüfung und prüftypische Gebiete

1Die Wirtschaftsprüfung bzw. prüfungsnahe Geschäftsfelder stellen ein Kerngebiet unserer Dienstleistungen dar. Dabei bieten wir das gesamte Spektrum an Wirtschaftsprüfungsleistungen an. Dieses reicht von der klassischen gesetzlichen Jahresabschluss- bzw. Konzernabschlussprüfung nach nationalen bzw. internationalen Vorschriften, prüferischer Durchsicht von Geschäftsunterlagen, Sonderprüfungen auf gesetzlicher oder freiwilliger Basis über Unternehmensbewertungen bis hin zur Analyse von Geschäftsprozessen.

Mit unserem unabhängigen Urteil stärken wir das Vertrauen in Ihr Zahlenwerk für die Öffentlichkeit und Stakeholder, wie Mitarbeiter, Lieferanten und andere Geschäftspartner.  Nicht zuletzt geht es natürlich auch um die sachgerechte Information und Berichterstattung an die zuständigen Organe, wie Geschäftsführung/Vorstand oder Aufsichtsrat.

Ein Grundpfeiler in der Abwicklung unserer Prüfungsleistungen ist die Kontinuität Ihres Prüfungsteams. So sind wir der Meinung, dass ein reibungsloser Informationsaustausch (und damit ein möglichst effizienter Prüfungsablauf ohne Redundanzen) nur möglich ist, wenn Ihnen die gleichen Ansprechpartner zur Verfügung stehen.

Ein weiteres wichtiges Prinzip im Rahmen der Auftragsabwicklung ist der hoch integrierte Prüfungssoftware-Einsatz bei Andresen & Partner. So setzen wir modernste Software-Lösungen ein, um den Zahlenfluss von Anfang bis zum Schluss der Prüfung sicher in einem System abzubilden. Dadurch sind wir in der Lage die zugrunde liegenden Zahlenwerke schnell, bei möglichst hoher Sicherheit (durch eigene interne EDV-Kontrollen) während der Prüfung bis hin zum Schluss der Prüfung im Rahmen des Prüfungsberichts abzubilden. Unsere Mitarbeiter werden von Anfang an auf dieser Basis ausgebildet und sind dadurch in der Lage, sehr effizient zu arbeiten.

 

Leistungsspektrum

Andresen & Partner verfügt über langjährige Erfahrung in den verschiedensten Prüfungsdisziplinen.

Wir sind für unsere Mandanten der verlässliche Partner für alle Fragen der Wirtschaftsprüfung.

Jedes Unternehmen ist individuell und einzigartig in seiner Handlungsweise. Gemeinsam mit Ihnen entwickeln wir daher eine Prüfungsstrategie, die auf Ihr Unternehmen abgestimmt ist. Dabei werden die in Ihrem Unternehmen innewohnenden Risiken und das gesetzliche Umfeld im Rahmen der Rechnungslegung berücksichtigt.

Wichtig für Sie als Mandant und uns als Wirtschaftsprüfer ist, dass kritische Themen frühzeitig erkannt und besprochen werden. So können unangenehme Überraschungen in der Schlussphase der Prüfung vermieden werden. Transparenz während des gesamten Prüfungsverlaufs gibt Ihnen stets die Sicherheit, auf welchen Stand sich die Prüfung befindet.

Im Rahmen der gesetzlichen oder freiwilligen "klassischen" Jahresabschlussprüfung betrachten wir auch die Wirksamkeit und Angemessenheit des internen Kontrollsystems sowie des Risikomanagementsystems und die organisatorische Leistungsfähigkeit und Ordnungsmäßigkeit der Geschäftsprozesse. Hinweise zur Prozessverbesserung geben wir gerne im Rahmen eines Managementletters an unsere Mandanten weiter. Unsere Kompetenz erstreckt sich natürlich auch auf den Review von (Zwischen-)Abschlüssen sowie Prüfungen im Sinne des § 53 HGrG einschließlich der Ordnungsmäßigkeitsprüfung der Geschäftsführung.

2Für weitere Informationen zum Bereich Unternehmensbewertung klicken Sie bitte hier.

Umstrukturierungsprozesse innerhalb von Unternehmen oder Konzernen bringen immer wieder Umwandlungsvorgänge mit sich. Im Rahmen dieser Umwandlungsvorgänge kann es dazu führen, dass Verschmelzungsprüfungen, Gründungsprüfungen oder Prüfungen von Sacheinlagen notwendig werden. Im Mittelpunkt der Verschmelzungsprüfung steht die Prüfung des Verschmelzungsvertrags bezüglich der Pflichtangaben auf Vollständigkeit und Richtigkeit gemäß den gesetzlichen Vorgaben des Umwandlungsgesetzes.

Andresen & Partner steht Ihnen bei Umwandlungs- und Verschmelzungsprüfungen gerne zur Seite.

§ 34c GewO soll die Zuverlässigkeit sowie die geordneten Vermögensverhältnisse bestimmter Gewerbetreibende sicherstellen. So enthält die Makler- und Bauträgerverordnung Regularien zur Tätigkeitsausübung von Maklern, Darlehens- und Anlagevermittlern, Bauträgern und Baubetreuern. Im Rahmen der jährlich verpflichtenden Gesetzmäßigkeitsprüfung bieten wir Ihnen gerne diese Dienstleistung an.